Israel und Jordanien - Ex oriente lux - AUSGEBUCHT

04.10. - 18.10.2019

"Ex oriente lux"
Pilger- und Studienreise ins Heilige Land beiderseits des Jordan

Das Heilige Land beiderseits des Jordan ist in alter Zeit ein ein-heitlicher Kulturraum. In ihm befinden sich die Landschaften der Bibel, wo sich Gottes Offenbarung ereignet hat.
Mose ist mit seiner Schar durch dieses Land gezogen, Propheten wirkten hier.
Jesus wurde am Jordan getauft. Das Land ist bis heute voll von Zeugnissen der jungen Kirche, die sich von hier aus in alle Welt ausbreitete.
Die Nabatäer, die Herren der Wüste, zogen mit ihren Kamel-karawanen durch die Wüsten Arabiens.
Die Stadt Petra gibt bis heute Zeugnis von dieser Hochkultur nomadischen Ursprungs.
In Galiläa, rund um den See Gennesaret, finden wir die Spuren des Wirkens Jesu und in Jerusalem die für Juden, Christen und Muslime heilige Stadt. Für uns Christen die Stadt der Passion, Auferstehung und Himmelfahrt des Herrn sowie der jungen Kirche.   
Wir gehen auf Entdeckungsreise, werden auf ungeahnte bibli-sche Wurzeln stoßen, die frühchristliche Vergangenheit entde-cken und auch in einheimischen arabischen Christen heutigen „lebendigen Steinen“ der Kirche begegnen.

[mehr]

Tagungsleiter:
Kb Dipl.-Theol. Hans-Joachim Leciejewski, Braunschweig

Tagungsbeitrag:
Alte Herren/Damen/Gäste: 2780,00 €
Einzelzimmerzuschlag: 750,00 €

Anmeldeschulss:
30.04.2019

Bitte möglichst umgehend telefonisch oder schriftlich bei der KV-Akademie (Veranstalter) anmelden:
KV-Akademie e.V. - c/o KV-Sekretariat
Postfach 200131
45757 Marl
Tel.: 02365-5729040
email: kv-akademie@kartellverband.de

 

 

 

 

 

 

 

 

<- Zurück zu: KV-Akademie
Kontakt Das KV-Sekretariat meldet sich so schnell wie möglich bei dir!