Über St. Martin nach Trier

Über St. Martin nach Trier

10.11. - 12.11.2017

Christliches mit der Antike verbindet die älteste (Groß-)Stadt Deutschlands - gegründet 16 v. Chr. als römische Stadt - wie kaum eine andere. In diesem Zusammenhang weniger bekannt sind die Aufenthalte des heiligen Martin (ca. 316 - 11.11.397) in Trier. Er weilte zwischen 371 und 386 mehrfach in der römischen Kaiserstadt, verhandelte mit dem Kaiser, setzte sich für Verfolgte ein und betete im Dom.

[mehr]

Tagungsleiter:
Kb Dr. Detlef Herbner

Unterkunft und Tagungsort:
Robert Schuman Haus des Bistums Trier
Auf der Jüngst 1, 54293 Trier

Tagungsbeitrag:
Alte Herren/Damen/Gäste: DZ 229,00 €*/pro Person
Studierende des KV: 149,00 €*
Einzelzimmerzuschlag: 30,00 €*

* Eine Gruppen-Reiserücktrittskostenversicherung mit 20 Prozent Selbstbehalt ist im Tagungsbeitrag inbegriffen.
Studierende des KV nutzt den Willkommensgutschein der KV-Akademie im Wert von 100,00 € für ein Inlandseminar!

Teilnehmerzahl:
min. 22 Personen , max. 25 Personen

Anmeldeschluss:
verlängert bis zum 28.09.2017

 


 

 

 

 

 

 


Kontakt Das KV-Sekretariat meldet sich so schnell wie möglich bei dir!