Einberufung zur VV 2019

Einberufung der Vertreterversammlung 2019

Entsprechend des Beschlusses der Vertreterversammlung 2016 in Aachen beruft der KV-Rat die Vertreterversammlung des KV für den 30.Mai – 02.Juni 2019 nach Freiburg ein. Die Vertreterversammlung besteht nach §37 (1) KV-Satzung aus Aktiventag und Altherrentag. Aktiventag und Altherrentag werden hierdurch entsprechend §44 (1) bzw. §48 (1) KV-Satzung ebenfalls einberufen.

Mit der Veröffentlichung der Einberufung im Verbandsmagazin, Akademische Monatsblätter, Nr. 130-10 (Dezember 2018), das jeder Kartellangehörige bezieht, erfolgt die schriftliche Einberufung nach §39 (2) der KV-Satzung.

Folgende Tagesordnungspunkte stehen an:

  • Vorlage und Genehmigung der Berichte
  • Beratung und Beschlussfassung der Anträge
  • Beschlussfassung über den Haushalt für das GJ 2020, ggf. GJ 2021 und GJ 2022
  • Wahlen zu den KV-Gremien
  • Beschlussfassung über Ort und Zeit der nächsten VV
  • Verschiedenes

Berichtsschluss der KV-Gremien und Ausschüsse: 04. März 2019.
Die Berichte zur Vertreterversammlung, zum Aktiventag und zum Altherrentag werden ab 05. März 2019 im internen Bereich der KV-Homepage zur Verfügung stehen. Wer keine Zugangsmöglichkeit zum Internet besitzt, kann ab diesem Termin die Berichte im KV-Sekretariat anfordern.

Antragsschluss für Antragsberechtigte nach § 36 KV-Satzung an die Vertreterversammlung, den Aktiventag oder Altherrentag: 24. April 2019.

Anträge sind bis zum Antragsschluss an das KV-Sekretariat (Postfach 20 01 31, 45757 Marl) einzusenden. Später eingehende Anträge können nach § 39 (3) KV-Satzung nur mit 2/3-Mehrheit des Aktiventages oder des Altherrentages zur Behandlung und Abstimmung zugelassen werden. Es sind entsprechend §39 (3) KV-Satzung Anträge zur Änderung der KV-Satzung, der KV-Geschäftsordnung, der KV-Gerichtsordnung und der KV-Beiträge zulässig.

Für den Aktiventag, den Altherrentag und die Vertreterversammlung besteht entsprechend §38 (1) für jede Aktivitas und jeden Altherrenverein Teilnahmepflicht. Eine Nichtteilnahme kann entsprechend §16 KV-Satzung sanktioniert werden.

Zum Altherrentag kann jeder Ortszirkel mit mehr als 20 Mitgliedern entsprechend §38 (1) bzw. (2) einen Vertreter entsenden.

Ein Vertreter kann nur einen Verein oder Ortszirkel vertreten, dem er angehört.

Die Vertreter zum Aktiventag und zum Altherrentag sind bis spätestens 01. Mai 2019 dem KV-Sekretariat zu melden.

Die Tagungsunterlagen, die neben den Berichten der Führungsgremien, der Ausschüsse und Beauftragten des Verbandes die detaillierte Tagesordnung der Vertreterversammlung, des Aktiventages und des Altherrentages, die eingegangenen Anträge sowie weitere Unterlagen enthalten, sind zur Kosteneinsparung grundsätzlich nur online abrufbar. Der Wunsch zum Erhalt einer gedruckten Version der Tagungsunterlagen gegen eine Kostenbeteiligung von 10,00 € muss mit der Vertretermeldung explizit angegeben werden.

Marl, 10. November 2018

Karl Kautzsch (Vorsitzender des KV-Rates)

Lukas Detering ( Vorortspräsident und stellv. Vorsitzender des KV-Rates)


Die Mitgliederversammlung des Verbandes alter KVer / Verein der Freunde und Förderer des Kartellverbands katholischer deutscher Studentenvereine (KV) e.V. findet am Sonntag, 02. Juni 2019 im Anschluss an die Vertreterversammlung in Freiburg statt.

Kontakt Das KV-Sekretariat meldet sich so schnell wie möglich bei dir!